Ada Stefanie Namani * Devinderjit
Positive Vibration

Organ meets Gong

Kerstin Petersen und ich freuen uns diese CD nach langer Produktionszeit im Frühjahr 2019 vollendet zu haben. Seit Jahren geben wir mit großer gleichnamige Konzerte, und es ist nicht immer so leicht zu erklären, was man als Besucher*in eigentlich erleben wird. Klassische und zeitgenössische Orgelstücke verwoben mit Improvisationen und den Klanginstrumenten, ein Meditationskonzert. Und zugleich nenne ich dies gern einen Wolf im Schafspelz ... Menschen, die eigentlich auf ein Konzert eingestellt sind, eher Gehör-Genuss-orientiert, werden unverhofft in eine tiefe Tranceerfahrung des White Sound geleitet.

Ich finde, so gut das machbar ist, haben wir dies auf dieser Doppel-CD einfangen können; ermöglichen damit also eine ähnliche Erfahrung zu Hause. Für die Aufnahmen durften wir zwei sehr besondere und sehr unterschiedliche Klangräumen nutzen: die Kirche der Stille, quasi die Heimat dieses Meditationskonzertes mit ihrem verblüffenden Kuppel-Klangraum, sowie die klanglich sehr unterschiedlichen, dichten Katakomben des kleinen Kirchraumes der Hamburger Rathauspassage. Auf einer der Aufnahmen hört man sogar den Tropfsteinhöhlen-Klang, der diese Räume wochenlang mystisch erfüllte, als ein Bohrer die Bitumschicht dieser unterirdischen Gänge unterm Rathausmarkt verletzte und unaufhaltbares, nicht zu ortendes Hamburger Regens.

Die Aufnahmen und erste Bearbeitung aus der Kirche der Stille stammen von Gregory Hellenkamp, der auch meinen kleinen Gong-Film sehr schön erstellt hat; Rathauspassage und Schlussbearbeitung von Marc Schettler, Hafenklang-Studio; wir freuen uns sehr über die großartige kompetente Betreuung, Begleitung und Erfüllung unserer teils anspruchsvollen Wünsche.



 
Karte
Anrufen